Sie befinden sich hier:

Wir über uns

Die Steuerkanzlei von Prof. Dr. Reck ist ein Unternehmen, das auf ein fast 10 jähriges Bestehen zurückblicken kann. Neben der Erfüllung des Kerngeschäftes hat sich das Unternehmen auf die Erstellung von Gutachten für Gerichte und Staatsanwaltschaften spezialisiert, wobei zwei Schwerpunkte hervorzuheben sind, zum einen die Prüfung von Schlussrechnungen von Insolvenzverwaltern und zum anderen die Erstellung von Gutachten für Gerichte und Staatsanwaltschaften, deren Mittelpunkt die Insolvenzverschleppung und die Insolvenzstraftaten gemäß § 283 StGB bilden. Darüber hinaus werden Gutachten zu spezifischen Fragestellungen im Rahmen von Zivilprozessen erstellt.

 

Ein weiteres Spezialgebiet des Unternehmens stellt die Übernahme von Zwangsverwaltungen dar.

 

Bei der Gesellschaft handelt es sich um ein hoch spezialisiertes Unternehmen, was nach dem Motto arbeitet „Klasse und keine Masse“, daher agiert das Unternehmen auch nur mit einem Stammpersonal von acht weiteren Mitarbeitern, um ohne Abstimmungsverluste die Aufträge optimal erledigen zu können.

 

Die hohe Qualität der Arbeit wird dadurch gewährleistet, dass der Unternehmensgründer fast ein Jahrzent bei der Staatsanwaltschaft Magdeburg als leitender Wirtschaftsreferent tätig war, wobei die Begutachtung von Wirtschafts- und Steuerstraftaten im Mittelpunkt seiner Tätigkeit stand. Seine hohe fachliche Qualifikation kommt auch darin zum Ausdruck, dass er an der Otto von Guericke-Universität in Magdeburg schon seit mehreren Jahren einen Lehrauftrag für Wirtschafts-, Steuer- und Steuerstrafrecht hat und im Jahr 2013 zum Professor ernannt wurde. Für die Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel ist er als Lehrbeauftragter für Wirtschaftsstrafrecht tätig. Vor diesem Hintergrund mag es auch nicht verwundern, dass der Gründer des Unternehmens verschiedene Fachpublikationen hat, wovon unter Publikationen einige exemplarisch aufgeführt sind.